Tour 2: Lauenstein - Königstein

Tagestour 2.1: von Lauenstein zum Hohen Schneeberg

 

Tagestour 2.2: vom Hohen Schneeberg nach Kleingießhübel

 

Tagestour 2.3: von Kleingießhübel nach Königstein

 

Tour 2.1: Lauenstein - Hoher Schneeberg

58 - Sattelberg
58 - Sattelberg

Lauenstein - Sattelberg

Weg: Lauenstein - Liebenau - Oelsengrund - Sattelberg (724m)

 

Länge: 11.5 km

Zeit: 2:42 Stunden

auf: 390m

ab: 155m

 

Hinweise: schöner Weg, Abkürzung zum Oelsengrund möglich 

nur Säulenfundament noch vorhanden

Varianten: von Oberschlottwitz zum Sattelberg (weiter)

Tafel 7 am Naturlehrpfad
Tafel 7 am Naturlehrpfad

Sattelberg - Hoher Schneeberg

Weg: Sattelberg - Petrovice - Ostrov - Hoher Schneeberg(Naturlehrpfad)

 

Länge: 20.1 km 

Zeit: 5:00 Stunden

auf: 416 m

ab: 570 m

 

Hinweise: Naturlehrpfad von Tafel 17 bis 1 folgen, schöner Weg

Varianten: 

auf dem Sattelberg
auf dem Sattelberg

Tour 2.1: Lauenstein - Hoher Schneeberg

 

Länge: 31.6 km

Zeit: 7: 42 Stunden 

auf: 806 m

ab: 725 m

 

Hinweise: lange Wanderung

Tour 2.2: Hoher Schneeberg - KLeingießhübel

55 - Zschirnstein
55 - Zschirnstein

Hoher Schneeberg - Zschirnstein

Weg: Hoher Schneeberg - Rosenthal (Buswendeplatz) - Taubenteich - Grenzweg - Großer Zschirnstein (560m)

 

Länge: 19.4 km

Zeit: 4:25 Stunden 

auf: 442 m

ab: 520 m

 

Hinweise: Asphalt- und Schotterwege, durch Wald ohne Sicht 

Varianten: 

Zschirnstein - Kleingießhübel

Weg: Großer Zschirnstein - Wildbretkeller - Kleingießhübel

 

Länge: 3.9 km

Zeit: 0:53 Stunden 

auf: 28 m

ab: 290 m

 

Hinweise: Abstecher zum Kleinen Zschirnstein möglich

Varianten: vom Wildbretkeller links nach Kleingießhübel

vom Großen Zschirnstein
vom Großen Zschirnstein

Tour 2.2: Hoher Schneeberg- Kleingießhübel

 

Länge: 23.3 km

Zeit: 5:18 Stunden 

auf: 470 m

ab: 810 m

 

Hinweise: viele Asphalt- und Schotterwege

Varianten: 

Tour 2.3: Kleingießhübel - Königstein

Haltepunkt Krippen
Haltepunkt Krippen

Kleingießhübel - Krippen

Weg: Kleingießhübel - Lasenstein - Kohlbornstein - Krippen 

 

Länge: 7.5 km

Zeit: 1:45 Stunden 

auf: 215 m

ab: 354 m

 

Hinweise: Abstecher zur Kohlbornaussicht möglich

Varianten: vom Kohlborn über Kleinhennersdorf nach Bad Schandau

56 - Lilienstein
56 - Lilienstein

Krippen - Lilienstein

Weg: Krippen - Bad Schandau - Prossen - Lilienstein (412m)

 

Länge: 8.0 km

Zeit: 2:00 Stunden 

auf: 311 m

ab: 97 m

 

Hinweise: 

Varianten: 

Königstein
Königstein

Lilienstein - Königstein

Weg: Lilienstein - Südabstieg - Königstein

 

Länge: 2.0 km

Zeit: 0:30 Stunden 

auf: 0 m

ab: 229 m

 

Hinweise: 

Varianten: 

Lilienstein
Lilienstein

Tour 2.3: Kleingießhübel- Königstein

 

Länge: 17.5 km

Zeit: 4:15 Stunden 

auf: 526 m

ab: 680 m

 

Hinweise: 

Varianten: 

Tour 2: Lauenstein - Königstein

8- Schneeberg
8- Schneeberg

 

Länge: 72.5 km

Zeit: 17:08 Stunden 

auf: 1861 m

ab: 2321 m

 

Hinweise: 

Varianten: 

Gesamtwanderung Lauenstein - Königstein (10.08. - 12.08.2021)

Nach vielen Versuchen habe ich noch 2 Übernachtungen gefunden (Ottomühle im Bielagrund und

Erbgericht in Krippen). Auf Grund dieser Übernachtungen habe ich meine Wanderrouten umgestellt.

Vom Sattelberg bin ich über Hellendorf zum Bielagrund gelaufen (s. o. Tour 2.1 Sattelberg - Hoher

Schneeberg). Vom Hohen Schneeberg bin ich über Maxicky (Maxdorf) zum Zschirnstein gewandert

(s. o. Tour 2.2 Hoher Schneeberg - Zschirnstein). 

Dienstag, 10.08.2021

Mockritz (7:30) - Lauenstein (9:00) - Liebenau - Spicak (Sattelberg Station 58) (an 11:30 / ab 12:00) -

Bienhof - Hellendorf (Abzweig zum Zeisigstein verpasst) - Markersbach - Moorteich (15:15 /15:45) -

Glasergrund - Ottomühle (16:30)

 

Gesamtwanderzeit mit Pausen: 7:30

Haltepunkt Lauenstein
Haltepunkt Lauenstein
Sattelberg Station 58
Sattelberg Station 58
auf dem Sattelberg
auf dem Sattelberg
Rastplatz am Moorteich
Rastplatz am Moorteich
Bielagrund
Bielagrund

Mittwoch, 11.08.2021

Ottomühle (9:00) - Bielagrundweg - Ostrov - Sneznik (Schneeberg) - Decinsky Sneznik (Hoher

Schneeberg Station 8) (11:30 / 12:00) - Maxicky (Maxdorf) (13:45) - Ceska Brana

(Böhmisches Tor) (14:30) - Großer Zschirnstein Station 55 (15:00 / 16:00) - Wolfsberg (17:00) -

Krippen (Hotel Erbgericht) (18:00)

 

Gesamtwanderzeit mit Pausen: 9:00

Ottomühle im Bielagrund
Ottomühle im Bielagrund
Dresdner Aussicht zum Zschirnstein
Dresdner Aussicht zum Zschirnstein
Dresdner Aussicht zum Lilienstein
Dresdner Aussicht zum Lilienstein
Schneeberg Station 8
Schneeberg Station 8
vom Zschirnstein zum Hohen Schneeberg
vom Zschirnstein zum Hohen Schneeberg
Zschirnstein Station 55
Zschirnstein Station 55
vom Wolfsberg zum Zirkelstein
vom Wolfsberg zum Zirkelstein

Donnerstag, 12.08.2021

Krippen (8:15) - Bad Schandau - Prossen - Lilienstein Station 56 (10:30 / 11:15) - Ebenheit - 

Königstein (12:00) - Mockritz (14:15) 

 

Gesamtwanderzeit mit Pausen: 3:45

Hotel Erbgericht in Krippen
Hotel Erbgericht in Krippen
Lilienstein von der Elbbrücke
Lilienstein von der Elbbrücke
Lilienstein Station 56
Lilienstein Station 56
Königstein vom LIlienstein
Königstein vom LIlienstein
Rückblick von der Ebenheit
Rückblick von der Ebenheit

Fazit

Es war eine lange, anstrengende aber sehr schöne Tour. Die Streckenführung gefiel mir besser

als die obigen Tagestouren. Mit dem Wetter hatte ich wieder Glück. Es hat nur am 1. Tag einmal

kurz geregnet. Von den 4 Stationen hatte man eine wunderbare Aussicht. 

Für die 3 Tage habe ich 221 Euro verbraucht.

Nun fehlt nur noch Tour 5, die ich im Oktober geplant habe.